A  A+  A++  |  FAQ  |  Sitemap

Endometriose

Bei der Endometriose bildet sich Gewebe der Gebärmutter außerhalb der physiologischen Auskleidung diese Organs, was mit wucherndem Wachstum und schmerzhaften Symptomen einhergeht. Neben Schmerzen im kleinen Becken ist die Krankheit auch durch Dysmenorrhoe, Zwischenblutungen und Infertilität charakterisiert.

Behandlungsmethoden

Die Schmerzen werden mit nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSAR) , manchmal auch Opioiden, behandelt. Zusätzlich werden Hormone eingesetzt. Neben operativen Maßnahmen erweist sich auch die Psychotherapie als wirksame nicht-medikamentöse Behandlung.

© 2018 Copyright by Schmerzzentrum Frankfurt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  Notfall